Rechtsgewundene Pfeilfedern

Rechtsgewundene Pfeilfedern

Rechtsgewundene Pfeilfedern

 

 

Hier finden Sie Pfeilfedern vom rechten Flügel RW (right wing). Bitte vergewissern Sie sich vor Ihrer Bestellung, ob Sie wirklich rechte Pfeilfedern benötigen. Informationen zu dieser Fragestellung finden Sie unter "Wissen - Über Pfeilfedern".

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 90 Ergebnissen

Ganze Fasanenfedern vom rechten Flügel (RW), der Kiel ist unbearbeitet.

Länge der Fahne ca. 4 - 6"

0,65 € *
1,14 € *
Versandgewicht: 0,001 kg
0,86 € *
Versandgewicht: 0,001 kg
1,34 € *
Versandgewicht: 0,001 kg
1,34 € *
Versandgewicht: 0,001 kg
1,25 € *
Versandgewicht: 0,001 kg
1,12 € *
Versandgewicht: 0,001 kg
0,72 € *
Versandgewicht: 0,001 kg
1,12 € *
Versandgewicht: 0,001 kg
1,14 € *
Versandgewicht: 0,001 kg
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 30 von 90 Ergebnissen

Naturgestreifte Truthahnfedern RW

 

Naturgestreifte Truthahnfedern von Bronzeputen RW. Sie sind Unikate der Natur mit individueller Farbe und Muster und machen jeden Pfeil zum Blickfang.

Truthahnfedern Sonderfarbe RW

 

Federn von Bronzeputen in Sonderfarbe RW. Statt des Streifenmusters zeigen sie mehr oder weniger stark verwaschene Farbanteile von schwarz und weiß, teilweise noch Streifen.

Eine Rarität, die verfügbare Menge ist begrenzt.

Naturgestreifte Truthahnfedern Osagefärbung RW

 

Naturgestreifte Truthahnfedern von Bronzeputen RW, gefärbt mit Osage Orange ohne weitere Zusätze. Das gelbe Farbextrakt des Osage Orange Holzes ergibt einen warmen Gelbton, der die Sichtbarkeit der Pfeilfedern erhöht und das individuelle Erscheinungsbild der Truthahnfedern unterstreicht. Auf Grund der natürlichen Färbung sind Farbunterschiede möglich.

Weiße Truthahnfedern RW

 

Pfeilfedern von weißen Truthähnen RW. Natürlicher Fettgehalt und hohe Haltbarkeit dank der milden Wäsche. Diese Federn sind rohweiß.

Graugansfedern RW

 

Pfeilfedern von Graugänsen RW. Auf Grund ihres hohen Fettgehalts sind sie besonders wasserabweisend. Graugansfedern waren von der Steinzeit bis ins Mittelalter die meist verwendete Pfeilfeder.

Fasanenfedern RW

Flügelfedern vom Jagdfasan sind trotz ihrer geringen Größe gute Pfeilfedern. Sie sind dünn und dabei erstaunlich fest und stabil. Wegen ihrer schönen Zeichnung verwendet man sie auch gerne als Ersatz für Falkenfedern.